Kalligrafie

Lehre des “Schönschreibens” von Hand mit Federkiel, Pinsel und Tinte.

Die gezeigten Arbeiten entstanden in 4 Semestern
Kalligrafie während meines Grafik-Design-Studiums an der
FH Aachen.

Zwischen 1984 und 1987 konnte ich bei dem renommierten
und geschätzten Professor Werner Eikel das Schreiben
mit Tusche und Zeichenfeder erlernen.

Alle Arbeiten sind Unikate und käuflich zu erwerben.
Bitte Preis anfragen unter: klaus.grimm(at)griativ.de